+43 660 8 324 322 w.eisserer@braining.at

Alle stellen sich in einem Kreis auf und suchen – jede(r) für sich – Begriffe aus dem Seminarthema und denken sich dazu eine typische Bewegung oder Stellung aus. Eine(r) beginnt, nennt den Begriff und macht dazu die passende Bewegung. Jede(r) Nächste wiederholt alle bis dahin vorgestellten Begriffe samt Bewegung und ergänzt den eigenen Begriff mit Bewegung.

Ich lasse dabei die Gruppe zuerst immer raten, erst dann darf der neu eingebrachte Begriff “verraten” werden, wobei alternative Vorschläge zur Bewegung aus der Gruppe nur dann übernommen werden, wenn alle einverstanden sind.

Damit’s gerechter wird, müssen (fast) alle die noch nicht gezeigten Begriffe “nachholen”.