+43 660 8 324 322 w.eisserer@braining.at

Auf Karten werden Elemente der Lerninhalte festgehalten; zB Eigenschaften, Bestandteile u.a.m.

Drei Karten werden gezogen und dabei laut vorgelesen und dann wieder zurück in den Stapel gelegt. Dann zieht die oder der Nächste drei Karten, wiederholt die vorher gezogenen zuerst und hängt dann seine drei an …

Und bitte nie vergessen: Die einfachste Art, Teilnehmende einzubinden, ist es, sie zu Aufgaben einzuladen; dh im Fall von Karten merken, die Karten sie selbst entwerfen und schreiben zu lassen!