+43 660 8 324 322 w.eisserer@braining.at

Die Teilnehmenden gehen paarweise zusammen. Eine(r) beginnt mit “zipp!”, darauf der andere “zapp!” und nun kommt der Stolperstein “in die Hände klatschen” (klapp). So geht’s eine Zeit abwechselnd dahin, dh nach klapp folgt wieder “Zipp!”, dann “Zapp!” dann Hände klatschen, “Zipp!”, “Zapp!”, Händeklatschen – immer abwechselnd …