+43 660 8 324 322 w.eisserer@braining.at

Die Teilnehmenden bilden einen Stehkreis. Die linke Schulter heben – innehalten – fallen lassen. Das Gleiche mit rechts. Beim Heben einatmen, beim Fallenlassen ausatmen. Mehrmals wiederholen. Beim Ausatmen den Kopf nach vorne fallen lassen, beim Einatmen den Kopf anheben. Zusammen mit den Schultern wiederholen, den Kopf erst dann heben, wenn eingeatmet werden muss.

Mit dem Kopf langsam nach rechts und links schaukeln. Die Schultern nach vorne und hinten kreisen lassen. Das Becken links und rechts herum kreisen lassen. Alles im eigenen Rhythmus. Das linke Bein kreisen lassen, dabei mit dem Fuß beginnen; dann rechts. Dann den ganzen Körper ausschütteln und dabei bewusst ein- und ausatmen.

Im Raum herumgehen und dabei die Arme und den Kopf hängen lassen. Langsamer werden, dann stehenbleiben.