+43 660 8 324 322 w.eisserer@braining.at

6 Personen schreiben 3 Ideen auf einen Zettel und nach 4 Minuten wird Platz gewechselt – Zettel bleiben liegen – so, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer neue Ideen zu Gesicht bekommen, diese Ideen ausbauen können oder neue dazuschreiben.

Natürlich kann ich auch ein 4-3-5 daraus machen – je nachdem, wie groß meine Gruppe(n) ist bzw sind. Den Faktor Zeit würde ich nicht kürzen, also bei 4 bzw 5 Minuten bitte bleiben! Auch der Faktor 3 für die Anzahl der Ideen erscheint mir herausfordernd genug und gleichzeitig nicht zu starken Druck erzeugend.