+43 660 8 324 322 w.eisserer@braining.at

Quelle: F.Deser/F.Deitering /H.Gilbert: Weltweit erfolgreich durch Knowledge Management, aus Personalwirtschaft 7/1999, S.26

Eine Übung, die dem raschen KnowHow-Austausch unter Beratern dienen soll, aber sicher auch in jedem Team, das sich mit dem Thema “Wissensmanagement” auseinandersetzt, angewendet werden kann.

Jeder Teilnehmer am Workshop fungiert als lebende Litfass-Säule. Er befestigt ein Flipchart-Papier mit seinem KnowHow auf dem Bauch.

Jeder formuliert auf Kärtchen Fragen und Wünsche, die er an die “KnowHow-Träger” hat und befestigt diese beim allgemeinen Herumwandern auf dem Rücken der “Litfasssäulen”.

Nach etwa einer Stunde werden die Wunschkarten analysiert, die erfüllbaren Wünsche werden in den persönlichen Aktionsplan des “Wissensträgers” aufgenommen. Die nicht erfüllbaren Wünsche werden in einer “Restpostenauktion” ans ganze Team zurückgegeben. Daraus kann dann ein Aktionsplan für das Team entstehen, um die erkannten Wissensdefizite zu beseitigen.